THE MICRO HEAD 4N'S

biografie - 26.06.2014 06:00

Die aus erfahrenen Mitgliedern bestehende Visual Kei Band THE MICRO HEAD 4N'S konnte innerhalb kürzester Zeit eine beachtliche Aufmerksamkeit auf sich lenken. Ihr Look ist zwanglos und ihre Musik rockig und eingängig. Bisher legten THE MICRO HEAD 4N'S ihr Hauptaugenmerk auf ihre Live-Performances.

Die aus erfahrenen Musikern bestehende Visual Kei Band THE MICRO HEAD 4N'S wurde am 24. August 2011 gegründet. Das Line-up glänzt dabei mit Ricky (DASEIN, RIDER CHIPS) als Sänger, kazuya und SHUN., beide ursprünglich bei FANATIC◇CRISIS, als Gitarristen und den beiden ex-D'espairsRay Mitgliedern ZERO am Bass und TSUKASA am Schlagzeug.

So richtig nahm die Band ihre Aktivitäten jedoch erst am 1. Dezember auf, als sie beim Großevent stylish wave GENERATION an der Seite von DaizyStripper, PENICILLIN und LM.C im Shibuya O-EAST debütierte.

2012 dominierten Events wie die eigens veranstalteten und ausverkauften MONSTER'S ROAR Volumes im Shibuya WOMB oder die verschiedensten Visual Kei Events wie stylish wave CIRCUIT '12 Haru no Arashi ihren Terminkalender.

Am 31. Juli und nur einen Tag vor der Veröffentlichung ihres ersten Albums, "A BEGINNING FROM THE END.", veranstaltete das Quintett das A BEGINNING FROM THE END. -Episode:0- Event in der Shibuya BOXX. An jenem Tag konnte man bereits vorab das Album erwerben. Nach Erscheinen des allerersten Releases der VK Band, das zeitgleich via Bishi-Bishi digital in Europa angeboten wurde, hatten THE MICRO HEAD 4N'S auch endlich einen triftigen Grund für eine erste Oneman Tour durch Japan. Die Tour namens A BEGINNING FROM THE END. -second act- begann am 10. August im Nagoya ElectricLadyLand und bestand aus insgesamt drei Konzerten.

Für die Zeit danach gab es schon Pläne. So spielten sie im August auf dem V-Love☆Live Vol.2 und nach einer kurzen Verschnaufpause im September auf dem von defspiral organisierten Event defspiral presents "Beauty and Beast" Vol.5. Unterdessen durfte sich Europa über die physische CD-Variante ihres Debütalbum freuen. Von Oktober bis Dezember tourte die Gruppe für The WORLD of LIGHT dann erneut durch Japan.

Mit der Teilnahme am VISULOG 2nd ANNIVERSARY "LIVE AT Shinjuku BLAZE" am 27. Januar 2013 eröffneten THE MICRO HEAD 4N'S das neue Jahr. Und nach einigen weiteren Gigs in der Heimat, machte sich die Band im Februar und März schließlich nach Europa auf. Neben Deutschland standen noch sechs weitere Länder auf dem Tourplan.

Anschließend begann die Band mit den Aufnahmen für ihr zweites Album, "-REVERBERATIONS-", welches gemeinsam mit ihrer ersten Live-DVD am 10. Juli herauskam. Die DVD enthielt Aufnahmen von ihrem ersten Jubiläumskonzert. Unterdessen spielten THE MICRO HEAD 4N'S weitere Konzerte. Im selben Jahr starteten SHUN. und ZERO auch ein Webradioprogramm namens "Maifo Channel" und gemeinsam mit TSUKASA einige Sonderevents, die sie auf den Namen DJnight tauften. Im November und während ihrer Wintertournee, EVOKE A RESPONSE, veröffentlichte die Band ihre allererste Dokumentation. Diese gewährte einen tieferen Einblick in ihre Gedanken und umfasste auch noch ein paar exklusive Aufnahmen von ihrem ersten Trip nach Europa.

Das Jahr 2014 begann mit einer neuen Tournee. EARNEST GAMES bestand aus fünf Konzerten in fünf aufeinanderfolgenden Monaten. Das erste war nur ihren Fanclub-Mitgliedern vorbehalten, die anderen vier hatten jeweils ein eigenes besonderes Thema. So war das am 17. März beispielsweise ihrem Drummer TSUKASA gewidmet, der mit dem Live auch gleich die Chance nutzte und seine künftigen Solopläne vorstellte. Neben seinen Aktivitäten mit THE MICRO HEAD 4N'S wolle er einer Gesangskarriere als Enka-Sänger nachgehen. Mit dem letzten One-Man am 30. Mai erschien dann ihre erste Single "EARNEST GAME".

Nur wenige Wochen nach der Singleveröffentlichung, genauer am 8. Juni, gab TSUKASA sein Debüt als Enka-Sänger beim 2014 Handa Koji Friendly Concert. Die Band nahm außerdem noch eine weitere Single auf, welche am 30. Juli herauskommen sollte. THE MICRO HEAD 4N'S kündigten neben ihrem neuen Release auch gleich noch ein paar zugehörige Instore-Events und ihre Pläne zur dritten Jubiläumstournee an.

THE MICRO HEAD 4N'S konnten allein durch ihr Line-up eine Menge Aufmerksamkeit auf sich lenken. Ob sie musikalisch den hohen Erwartungen gerecht werden, wird die Zeit zeigen.
künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
anzeigen
  • SYNC NETWORK JAPAN
  • Chaotic Harmony
  • euroWH